Logo

AXEL STÖCKER
REGIE & COACHING







    
INSZENIERUNGEN

Die Humanisten. Ernst Jandl. Schauspiel Frankfurt. 1988
Zehn Tage, die die Welt erschüttern. Szenische Lesung. Heiner Müller. Schauspiel Frankfurt. 1988
Der Herr Karl. Helmut Qualtinger. Schauspiel Frankfurt. 1989
Das Ende vom Anfang. Sean O´Casey. Schauspiel Frankfurt. 1989
Jacke wie Hose. Manfred Karge. Schauspiel Frankfurt. 1990
Sunshine. William Mastrosimone. Volkstheater Rostock. 1991
Frank & Stein. Ken Campbell. Volkstheater Rostock. 1991
Der eingebildet Kranke. Molière. Volkstheater Rostock. 1991
Die wahre Geschichte des Ah Q. Christoph Hein. Volkstheater Rostock. 1992
Der Tod und das Mädchen. Ariel Dorfman. Volkstheater Rostock. 1992
Liebestoll. Sam Shepard. Volkstheater Rostock. 1992
Hase Hase. Coline Serreau. E.T.A. Hoffmann-Theater, Bamberg. 1993
Die Lästerschule. R.B. Sheridan. Staatstheater Oldenburg. 1994
Linie 1. Musical. E.T.A. Hoffmann-Theater, Bamberg. 1995
Wie Dilldapp zum Riesen ging. Tankred Dorst. Theater Ingolstadt. 1995
Außer Kontrolle. Ray Cooney. E.T.A. Hoffmann-Theater, Bamberg. 1995
Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch. Theater Ingolstadt. 1996
Der Herr Karl. Helmut Qualtinger. Düsseldorfer Schauspielhaus. 1996
Die Rocky Horror Show. Musical. Theater Ingolstadt. 1996
Die Rocky Horror Show. Musical. E.T.A. Hoffmann-Theater, Bamberg. 1997
Funny Money. Ray Cooney. Landestheater Linz. 1997
In achtzig Tagen um die Welt. Stöcker/Theobalt nach Jules Verne. Wuppertaler Bühnen. 1997
Nur Kinder, Küche, Kirche. Dario Fo. Landestheater Linz. 1998
Die Rocky Horror Show. Stadttheater Osnabrück. 1998
Die Comedian Harmonists. Wittenbrinck/Greiffenhagen. Komödie im Bayerischen Hof, München. 1998
Außer Kontrolle. Ray Cooney. Theater der Altmark, Stendal. 1999
Die Liebe in Madagaskar. Peter Turrini. Theater für Vorarlberg, Bregenz. 1999
The Black Rider. Musical. E.T.A. Hoffmann-Theater, Bamberg. 1999
The Voice. Die Frank-Sinatra-Story. Matthias Kosel. Uraufführung. Müchner Tournee. 1999
Ben Hur. Rob Ballard. Saarländisches Staatstheater Saarbrücken. 1999
Wie werde ich reich und glücklich?. Joachimson/Spoliansky. Theater Würzburg. 2000
Indien. Hader/Dorfer. Saarländisches Staatstheater Saarbrücken. 2000
Viktoria und ihr Husar. Paul Abraham. Theater Würzburg. 2000
Der kleine Horrorladen. Musical. E.T.A. Hoffmann-Theater, Bamberg. 2001
Dreimal Leben. Yasmine Reza. Theater Regensburg. 2001
Außer Kontrolle. Ray Cooney. Saarländisches Staatstheater Saarbrücken. 2001
Elvis. Musical. E.T.A. Hoffmann-Theater, Bamberg. 2002
Marilyn. Musical. Fischer/Beinemann. Theater Plauen / Zwickau. 2002
Verlorene Liebesmüh. William Shakespeare. Festspiele Heppenheim. 2002
Das Geheimnis der Irma Vep. Charles Ludlum. Saarländisches Staatstheater Saarbrücken. 2002
Amphitryon. Heinrich von Kleist. Theater Augsburg. 2003
Kiss Me, Kate. Musical. E.T.A. Hoffmann-Theater, Bamberg. 2003
Sweeney Todd. Musical. Theater Plauen / Zwickau. 2003
Viel Lärm um Nichts. William Shakespeare. Burgfestspiele Dreieichenhain. 2003
Don Juan. Molière. Festspiele Heppenheim. 2003
Ab jetzt. Alan Ayckbourn. Saarländisches Staatstheater Saarbrücken. 2003
Die Buddy-Holly-Story. Musical. E.T.A. Hoffmann-Theater, Bamberg. 2004
Der nackte Wahnsinn. Michael Frayn. Saarländisches Staatstheater Saarbrücken. 2004
Der Diener zweier Herren. Carlo Goldoni. Burgfestspiele Dreieichenhain. 2004
Wie es euch gefällt. William Shakespeare. Festspiele Heppenheim. 2004
Tod eines Handlungsreisenden. Arthur Miller. Saarländisches Staatstheater Saarbrücken. 2004
Internet-Romanze. Hindi Brooks. Kleine Komödie, Stuttgart. 2005
Krach in Chioggia. Carlo Goldoni. Theater Ingolstadt. 2005
Der Ritter vom Mirakel. Lope de Vega. Festspiele Heppenheim. 2005
Die Dreigroschenoper. Kurt Weill / Bertolt Brecht. Altes Schauspielhaus, Stuttgart. 2005
Cash – Und ewig rauschen die Gelder. Michael Cooney. Theater Ingolstadt. 2006
Männer. Franz Wittenbrinck. Saarländisches Staatstheater Saarbrücken. 2006
Amphitryon. Heinrich von Kleist. Burgfestspiele Dreieichenhain. 2006
Der Widerspenstigen Zähmung. William Shakespeare. Festspiele Heppenheim. 2006
Kiss Me, Kate. Musical. Theater Trier. 2007
Hans Albers – Flieger, grüß mir die Sonne. Dirk Witthuhn. Uraufführung. Theater Lübeck. 2008
Taxi Taxi. Ray Cooney. Gerhart-Hauptmann-Theater, Zittau. 2008
Kampf des Negers und der Hunde. Bernard-Marie Koltès. Mainfranken Theater Würzburg. 2008.
Taxi Taxi. Ray Cooney. Theater Plauen/Zwickau. 2009
Der nackte Wahnsinn. Michael Frayn. Theater Regensburg. 2009
Der kleine Horrorladen. Musical. Theater Plauen/Zwickau. 2010
Das Musical Victor/Victoria E.T.A.Hoffmann-Theater, Bamberg. 2010. Video auf You Tube
Gut gegen Nordwind Daniel Glattauer. Theater Ingolstadt. 2010.
Alle sieben Wellen Daniel Glattauer. Theater Ingolstadt. 2010.
Bunbury Oscar Wilde. Theater Regensburg. 2010.
Die Rocky Horror Show Theater Regensburg. 2011. Video auf You Tube
Die Dreigroschenoper Bertolt Brecht. Theater Plauen/Zwickau. 2011.
Der Schatz im Silbersee. Uraufführung nach Karl May von Erhard Preuk. Waldbühne Jonsdorf
des Gerhart-Hauptmann-Theaters. Zittau. 2011.
Komödie im Dunkeln. Peter Shaffer. Gerhart-Hauptmann-Theater, Zittau. 2011. Video auf You Tube
Woyzeck. Wilson/Waits/Brennan nach Büchner. E.T.A.-Hoffmann-Theater, Bamberg. 2012.
Das Wirtshaus im Spessart. Gutbrod/Grothe/Schwenn. Theater Plauen/Zwickau. 2012.
Die 39 Stufen. Patrick Barlow. Landestheater Detmold. 2012
Otello darf nicht platzen. Ken Ludwig. Gerhart-Hauptmann-Theater, Zittau. 2012
Der Räuber Hotzenplotz. Ottfried Preußler. Landestheater Detmold. 2013
Laurel & Hardy. Tom McGrath. Landestheater Detmold. 2014.  Video auf vimeo.com
Villa Dolorosa. Rebekka Kricheldorf. Mainfranken-Theater Würzburg. 2014.
Arsen und Spitzenhäubchen. Joseph Kesselring. Theater Vorpommern. Premiere in Stralsund. 2015.
Das (perfekte) Desaster Dinner. Marc Camoletti in einer Bearbeitung von Michael Niavarani. Gerhart-Hauptmann-Theater, Zittau. 2016.
Ben Hur. Rob Ballard. Landestheater Detmold. 2016
Ein Widder mit Flügeln. Ulrike Schäfer. Mainfranken-Theater Würzburg. 2016
Der Pantoffelpanther. Lars Albaum und Dietmar Jacobs. Gerhart-Hauptmann-Theater Zittau. 2016
Der Partylöwe. Lars Albaum. Landestheater Detmold. 2017
Liebe Diebe von Louis-Michel Collo, Gerhart-Hauptmann-Theater. Görlitz/Zittau. 2017
Sweeney Todd. Musical. Pfalztheater Kaiserslautern. 2018
Auf und davon. Peter Yeldham. Theater für Niedersachsen Hildesheim. 2018.
Das Abschiedsdinner. Matthieu Delaporte/Alexandre de la Patellière. Anhaltisches Theater Dessau. 2018.
Dilldapp
Elvis
Irma
Internet-Romanze
Ab jetzt
Der nackte Wahnsinn
Cash
Der Widerspenstigen Zähmung
Dreigroschenoper
Woyzeck
Die 39 Stufen

Seitenanfang       Seitenanfang